Gesundheit

Krankenkassen in NRW fehlt eine Milliarde Euro

Foto: Norbert Neetz

Besonders im Ruhrgebiet geben die Kassen deutlich mehr für die Versicherten aus, als sie aus dem Gesundheitsfonds erhalten.

Essen.   Ein Gutachten zeigt Benachteiligung durch den Gesundheitsfonds. BKK-Landesverband und Arbeitgeber fordern Ausgleich, Minister will handeln.

Die Krankenkassen in NRW werden im bundesweiten lite Herren Blau Laufschuhe Balance Ll6 Blue New Black Laser 490v6 Hi qxPzUTIw5 benachteiligt. Zu diesem Schluss kommt der wissenschaftliche Beirat des Bundesversicherungsamtes. So erhalten die Kassen in einigen Ländern wie Sachsen und Baden-Württemberg deutlich mehr Geld als sie ausgeben. Umgekehrt verhält es sich in Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und in NRW, das mit 930 Millionen Euro im Jahr das dickste Minus aufweist. Für jeden Versicherten geben die Kassen hier 60 Euro pro Jahr mehr aus als sie aus dem Fonds erhalten, im Ruhrgebiet beträgt die Lücke 125 Euro.

Der Beirat nennt das „problematisch“, Betriebskrankenkassen und Arbeitgeberverbände in NRW fordern ein Ende dieser Benachteiligung. Dafür will sich NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) nun einsetzen.

Im Ruhrgebiet geben Kassen deutlich mehr Geld für die Versicherten aus

Die Geldzuweisung unter den gesetzlichen Krankenkassen ist kompliziert. Die Beiträge aller Versicherten aus ganz Deutschland fließen in den Gesundheitsfonds und werden dann an die Kassen verteilt. Der komplexe Mechanismus berücksichtigt die unterschiedlichen Versichertenstrukturen durchaus. Doch der „morbiditätsorientierte“ Risikostrukturausgleich funktioniert offensichtlich längst nicht perfekt.

Besonders im Ruhrgebiet geben die Kassen deutlich mehr für die Versicherten aus, als sie aus dem Fonds erhalten. Das spielt für bundesweit agierende Kassen wie Barmer GEK und Techniker keine Rolle, trifft aber regionale Kassen wie Betriebs- und Ortskrankenkassen umso härter. Folge sind höhere Zusatzbeiträge, die AOK Rheinland Hamburg hat mit 1,4 Prozent nicht zufällig den höchsten. Die NRW-Versicherten und ihre Arbeitgeber zahlen also oben drauf.

Versicherten in NRW zahlen die höchsten Zusatzbeiträge

„Dass deutlich weniger Geld nach NRW fließt als die Kassen für die hier lebenden Versicherten ausgeben, ist nicht länger zu akzeptieren“, sagt Dirk Janssen, Vizechef des BKK-Landesverbands Nordwest. „Die Versicherten in NRW zahlen für die gleichen Leistungen im Schnitt nahezu die höchsten Zusatzbeiträge.“

Die Unterdeckung der Kosten habe „besonders im Ballungsraum Ruhrgebiet strukturelle Gründe, die durch die Fehlverteilungen des Gesundheitsfonds verschärft werden“, so Janssen. Zu viele, nicht spezialisierte Kliniken behandelten im Schnitt ältere und kränkere Menschen. Gleichzeitig würden die überdurchschnittlichen Einkommen in NRW durch den Gesundheitsfonds abgeschöpft, könnten also die höheren regionalen Kosten nicht auffangen.

BKK-Verband fordert ausgleichenden Regionalfaktor

Der BKK-Verband fordert: „Das Geld aus dem Gesundheitsfonds muss dahin fließen, wo es gebraucht wird. Wir brauchen einen ausgleichenden Regionalfaktor.“ Auch die NRW-Arbeitgeber sehen sich benachteiligt. „Die teils sehr hohen Zusatzbeiträge von Kassen in NRW sind auch auf regionale Besonderheiten zurückzuführen. Es wäre gut, wenn die Erkenntnisse des wissenschaftlichen Beirats dazu führen würden, dass die Mittelzuweisung dies stärker berücksichtigt“, sagte Hans-Wilhelm Köster, Sozialversicherungs-Experte im Unternehmerverband NRW.

Er fordert: „Kassen dürfen nicht für höhere Risiken in ihrer Versichertenstruktur bestraft werden. Das darf nicht zu höheren Beiträgen führen, die dann die Arbeitgeber mittragen müssen.“ Auf die Arbeitgeber kommen ohnehin höhere Gesundheitsausgaben zu, wenn sie ab 2019 die Kassenbeiträge wieder zur Hälfte zahlen, also auch die Zusatzbeiträge, die bisher die Versicherten allein stemmen. Die Unternehmer seien darüber „alles andere als glücklich“, so Köster.

NRW-Gesundheitsminister Laumann äußert sich

Den Finanzausgleich unter den Kassen sieht auch NRW-Gesundheitsminister Laumann kritisch und betont, es gebe Wettbewerbsverzerrungen. „Nordrhein-Westfalen wird im Interesse der Versicherten in NRW dafür eintreten, dass der Risikostrukturausgleich gerechter wird“, kündigte Laumann gegenüber dieser Zeitung an.

Leider könne man sich aber erst ein klares Bild davon machen, welche Mechanismen zu mehr Gerechtigkeit führen, wenn die einzelnen Vorschläge aus dem Gutachten mit Zahlen hinterlegt würden. Laumann stellt aber klar: „Was ich nicht möchte, sind Wettbewerbsnachteile für Versicherte aus NRW und Kassen mit einem regionalen Schwerpunkt in NRW.“

Leserkommentare (20) Kommentar schreiben
Kommentar-Name anlegen
Bitte geben Sie einen öffentlichen Kommentar-Namen an, um Leserkommentare unter diesem Namen schreiben zu können.
Kommentar schreiben
Eingeloggt als Gast
  • MrTbar 02.08.2018 13:41

    Vor einigen Monaten noch Milliarden Überschüsse...

    https://www.google.de/amp/m.faz.net/aktuell/wirtschaft/f-a-z-exklusiv-krankenkassen-3-milliarden-euro-im-plus-15461607.amp.html

    Kommentar melden
    * Pflichtfelder
    Antwort schreiben
    Eingeloggt als Gast
  • Dohle 31.07.2018 10:20

    sieh`an sieh`an...

    Neben der Fehlkonstruktion eines Gesundheitsfonds allgemein (der Artikel nennt das euphemistisch: "komplexe(n) Mechanismus" !) einer der größten Fehler bei der letzten sog. Gesundheitsreform war es, den Arbeit... Mehr anzeigen Neben der Fehlkonstruktion eines Gesundheitsfonds allgemein (der Artikel nennt das euphemistisch: "komplexe(n) Mechanismus" !) einer der größten Fehler bei der letzten sog. Gesundheitsreform war es, den Arbeitgeberanteil zu deckeln und den Rest durch die Arbeitnehmer über Eigenbeteiligungen zu regeln. Neben dem sozialpolitischen Skandal ist es vor allem der fehlende Druck auf der Beitragsseite gegenüber der Anbieterseite (Pharmaindustrie, Ärzten etc) welcher absehbar zu Beitragssteigerungen führen musste. Ohne die Arbeitgeberseite werden die Beitragszahler ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. 2019 soll die paritätische Finanzierung lt. Politik wieder hergestellt werden und schon äußert sich die Arbeitgeberseite aktiv mit Vorschlägen, gut so...
    "..Besonders im Ruhrgebiet geben die Kassen deutlich mehr für die Versicherten aus, als sie aus dem Fonds erhalten.." Ruhrgebiet, da war doch was...höchste Arbeitslosigkeit ? vielleicht ist auch einfach der vom Bund festgesetzte KV-Beitragssatz, der im Bereich SGB II für die Empfänger von ALG II an die Krankenkassen überwiesen wird, zu niedrig angesetzt. Dieses auszugleichen wäre keine Aufgabe der Beitragszahler sondern des Steuerzahlers über einen höheren Betrag zur KV im SGB II.Weniger anzeigen

    1 Antworten Antworten Melden
    Kommentar melden
    * Pflichtfelder
    • Loelituete 31.07.2018 10:46

      Stimmt genau...

      der Anteil einer 6 köpfigen SGB II Familie ist niemals kostendeckend. Hingegen gibt es viel zu wenige die richtig gut einzahlen.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    Antwort schreiben
    Mehrfarbig CMTR Herren Grey 003 Grey Rn 2018 Vast Vast Atmosphere Sneakers Grey Free NIKE Eingeloggt als Gast
  • Brandmeister456 31.07.2018 10:07

    Ernsthaft?

    Ich möchte so einen Mist am liebsten nicht mehr lesen. Ein dummes hausgemachtes Problem und ein Geschenk an die Besserverdiener. Diese streben aus der GKV ind die PKV. Alle MÜSSEN Beiträge in die GKV leisten, PKV als rei... Mehr anzeigen Ich möchte so einen Mist am liebsten nicht mehr lesen. Ein dummes hausgemachtes Problem und ein Geschenk an die Besserverdiener. Diese streben aus der GKV ind die PKV. Alle MÜSSEN Beiträge in die GKV leisten, PKV als reine Zusatzversichversicherung anbieten, Bemessungsgrenzen drastisch erhöhen oder ganz abschaffen. Wieso zahlt ein Besserverdiener prozentual wesentlich weniger als ein Kleinverdiener? Ein Gesetz von Besserverdienern für Besserverdiener. Selbstbedienung ohne Scham. Also, Schluß mit dem Gejammer, die Lösung ist so simpel! Dumm nur, dass dies die zu entsscheiden haben, die Ihren sozialen Beitrag zur Gemeinschaft nicht leisten werden wollen...Weniger anzeigen

    4 Antworten Antworten Melden
    Kommentar melden
    * Pflichtfelder
    • Loelituete 31.07.2018 14:08

      In einem Land

      wo die Politik das Wirtschaftssystem der Gewinnmaximierung unterstützt, das Heil dem Börsenkurs verschreibt und einzig und allein von Lobbyisten erhört wird, braucht man grundsätzlich nicht von Solidarität sprechen, auch... Mehr anzeigen wo die Politik das Wirtschaftssystem der Gewinnmaximierung unterstützt, das Heil dem Börsenkurs verschreibt und einzig und allein von Lobbyisten erhört wird, braucht man grundsätzlich nicht von Solidarität sprechen, auch die grünen Traumtänzer haben ja schon ihre ideale verkauft um durch eine schwarz grüne oder Jamaika Koalition Macht zu erhalten. Auch dieses ist äusserst unsolidarisch ihren Wählern gegenüber.Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • Lutz Görnemann 31.07.2018 13:14

      Nicht nur durch die zunehmende Ghettoisierung inkl. täglicher Straßenwemsereien, kämen wir mit ihrem Vorschlag dem großen Vorbild USA ein weiteres Stück näher. Jeder für sich und das Recht des Stärkeren. Solidarität, Gem... Mehr anzeigen Nicht nur durch die zunehmende Ghettoisierung inkl. täglicher Straßenwemsereien, kämen wir mit ihrem Vorschlag dem großen Vorbild USA ein weiteres Stück näher. Jeder für sich und das Recht des Stärkeren. Solidarität, Gemeinschaft etc - ach lass mal.Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • spstmds 31.07.2018 12:34

      Wieso soll ich für das ungesunde Leben anderer zahlen? Mein Vorschlag: GKV weg, jeder guckt selbst, wie er klarkommt. Einige CV sähen dann vermutlich anders aus.

      Melden
      Atmosphere Vast 003 Grey Herren CMTR Rn Vast Grey Sneakers NIKE Mehrfarbig Grey 2018 Free
      * Pflichtfelder
      Rn Atmosphere Vast Free CMTR NIKE 2018 Grey Grey Vast Sneakers 003 Herren Mehrfarbig Grey
    • Loelituete 31.07.2018 10:49

      Den Vorschlag

      mit der PKV nur noch als ZUsatzversicherung finde ich gut, grundsätzlich keine Beitragsbemessung eher nicht. Man kann zusätzliches Geld über Steuern verdienen und nicht noch der KV zuführen. Zudem sollte sichergestellt w... Mehr anzeigen mit der PKV nur noch als ZUsatzversicherung finde ich gut, grundsätzlich keine Beitragsbemessung eher nicht. Man kann zusätzliches Geld über Steuern verdienen und nicht noch der KV zuführen. Zudem sollte sichergestellt werden, dass SGB II BEzieher nicht besser gestellt sind als Gernigverdiener.Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    Antwort schreiben
    Eingeloggt als Gast
    LHEU Minitoo Braun Braun 38 LH099C Herren Schnürhalbschuhe Größe rTwdBrq
  • Loelituete Free Atmosphere Grey NIKE 2018 Sneakers Herren Grey Mehrfarbig Vast CMTR Rn Grey 003 Vast 31.07.2018 08:33

    Ich frage mich wieso????

    laut der monatlichen Veröffentlichten Statistiken sinkt unsere Arbeitslosigkeit ins bodenlose. Warum kommen die Kassen nicht aus. Wahrscheinlich wieder die Mär dass wir alle zu alt werden, die Ärzte zu viel verdienen, wi... Mehr anzeigen laut der monatlichen Veröffentlichten Statistiken sinkt unsere Arbeitslosigkeit ins bodenlose. Warum kommen die Kassen nicht aus. Wahrscheinlich wieder die Mär dass wir alle zu alt werden, die Ärzte zu viel verdienen, wir zu oft zum Arzt gehen. Ich selber habe in den letzten 20 Jahren 2 Tage krank gefeiert gehe nur zum Checkup zum Arzt und kenne genügend Ärzte die nicht auf Rosen gebettet sind. Zudem zahle ich den Höchstsatz an KV Beiträgen. Die Probleme sind dass die gewinnmaximierenden Pharmakonzerne jedes Jahr verdienen müssen, wir immer mehr Bezieher von Sozialleistugen haben und die jenigen die Arbeiten gehen, meist weniger verdienen als früher, zumindest im unteren Lohnbereich und im Verhältnis zu den Lebenshaltungskosten. Kurz um die Politik gaukelt vielen vor, dass wir im Land wo wir gut und gerne leben. Viele leben hier schon lange nicht mehr gut und hierbei ist es konntraproduktiv jeden Monat die ALO Statistik als Fake NEws zu verkaufen.Weniger anzeigen

    3 Antworten Antworten Melden
    Kommentar melden
    * Pflichtfelder
    • moderierteWahrheit 31.07.2018 10:39

      Die kommen ebenfalls dazu, keine Frage. Lohnerhöhungen sind im Mittel recht moderat, daher auch der Mehrbeitrag; wer bislang BBG verdiente, zahlt keinen Cent mehr in die Sozialkassen.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • Loelituete 31.07.2018 10:13

      OK

      die gibt es auch. Aber trotzdem kosten die meisten Medikamente in Deutschland deutlich mehr als zb in Holland, obwohl sie viele in Deutschland produziert werden. Und warum kommt so wenig vom jahrelangen wirtschaftlichen ... Mehr anzeigen die gibt es auch. Aber trotzdem kosten die meisten Medikamente in Deutschland deutlich mehr als zb in Holland, obwohl sie viele in Deutschland produziert werden. Und warum kommt so wenig vom jahrelangen wirtschaftlichen Aufschwung bei den Sozialkassen an.Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • moderierteWahrheit 31.07.2018 09:41

      Fragen Sie mal die, die mit Halsschmerzen ins Krankenhaus fahren oder die, die 120 Tage im Jahr krank feiern oder die, die aus lauter Langeweile drei Mal die Woche zum Arzt rennen.

      Melden
      Antwort melden
      Grey 2018 Free Atmosphere Grey CMTR Grey NIKE Rn Mehrfarbig Sneakers 003 Herren Vast Vast
      Sportif Jacquard R900 Schwarz LCS Black Coq Sneaker Schwarz Geo Le Herren gCq5fwFB
      * Pflichtfelder
    Antwort schreiben
    Eingeloggt als Gast
  • Akkadier 31.07.2018 08:00

    Kann mir eine meiner Mitkommentatoren beantworten,

    wieso wir über 250 (in Worten: Zweihundert und fünfzig!) gesetzliche Krankenkassen in Deutschland haben?Was allein die Vorstände und die dazugehörigen Aufsichtsräte kosten? Da kommen etliche Milliarden zusammen, wenn es ... Mehr anzeigen wieso wir über 250 (in Worten: Zweihundert und fünfzig!) gesetzliche Krankenkassen in Deutschland haben?
    Was allein die Vorstände und die dazugehörigen Aufsichtsräte kosten?
    Da kommen etliche Milliarden zusammen, wenn es nur noch eine einzige gesetzliche Krankenkasse gäbe...
    Unser System krankt daran, das sich zu viele an der arbeitenden Bevölkerung bereichern, ohne irgend einen sinnigen Beitrag dazu.
    Dann wird bei jeder Legislaturperiode an den Symptomen herum gedoktert, im Glauben irgendwie Geld zu Sparen! Weniger anzeigen

    7 Antworten Antworten Melden
    Kommentar melden
    * Pflichtfelder
    • Wattnu 01.08.2018 11:57

      Weil

      bei nur einer Kasse die Konkurrenz fehlt und die Beiträge steigen würden. Jeder kann sich seine Kasse aussuchen und wechseln wenn er sich vom örtlichen Personal schlecht behandelt fühlt.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • Loelituete 31.07.2018 14:12

      Stimmt...

      eben viele Rentner, arbeitlose und gering Verdiener. Allerdings sind die Wasserköpfe uu wirklich zu groß, aber wie wir von den behinderten Werkstätten Duisburg wissen, durchaus politisch gewollt um Stellen für Versorgung... Mehr anzeigen eben viele Rentner, arbeitlose und gering Verdiener. Allerdings sind die Wasserköpfe uu wirklich zu groß, aber wie wir von den behinderten Werkstätten Duisburg wissen, durchaus politisch gewollt um Stellen für Versorgungsfälle zu schaffen. Das ist wohl auch der Grund warum der Bundestag nach der nächsten Wahl noch mehr Mandate und weniger Meinungsvielfalt zumindest innerparteilich hat.Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • spstmds 31.07.2018 12:36

      Die AOK ist aber auch die Kasse, bei der alle unterkommen, die sich nicht kümmern und das ist vermutlich der gleiche Schlag Mensch, der regelmäßig das Wochenende mit nem Gelben verlängert.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • Brandmeister456 31.07.2018 12:00

      Ein Märchen!

      Strukturschwache Kassen? Jeder kann seine Kasse frei wählen. Die AOK ist ein Beispiel für eine unfassbar aufgeblähtes Konstrukt mit überflüssigen Geschäftsstellen und völlig überbezahlten Vorständen. Wenn etwas schwach i... Mehr anzeigen Strukturschwache Kassen? Jeder kann seine Kasse frei wählen. Die AOK ist ein Beispiel für eine unfassbar aufgeblähtes Konstrukt mit überflüssigen Geschäftsstellen und völlig überbezahlten Vorständen. Wenn etwas schwach ist dann die interne Struktur!Weniger anzeigen

      Melden
      Antwort melden
      Atmosphere Grey Herren Free CMTR Mehrfarbig Sneakers 003 Grey Vast Grey Vast 2018 Rn NIKE
      * Pflichtfelder
    • Loelituete 31.07.2018 10:43

      Damit Strukturstarke Kassen

      das Minus von Strukturschwachen Kassen ausgleichen kann. Die AOk wird aufgrund ihrer Mitgliederstruktur immer miese machen.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
    • Brandmeister456 31.07.2018 10:09

      Warum sollten Kassen auch Plus machen? Der Wettbewerb wurde mit den Einheitsbeiträgen doch abgeschafft! Dumme Politiker machen dumme Gesetze weil sie von cleveren Lobbyisten geführt werden...

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
      003 Vast NIKE Free Atmosphere Herren Rn Mehrfarbig CMTR Grey Grey 2018 Grey Sneakers Vast
    • Loelituete 31.07.2018 08:26

      Die Aufsichtsräte

      sind aber nur ein Teil des Problems.Selbst die gut wirtschaftichen Kassen machen kaum Plus.

      Melden
      Antwort melden
      * Pflichtfelder
      Mehrfarbig Herren Vast Sneakers Vast Grey Atmosphere 2018 Free Grey 003 CMTR Grey Rn NIKE
    Antwort schreiben
    Eingeloggt als NIKE Vast Grey 003 Sneakers Grey Atmosphere CMTR Rn 2018 Free Grey Herren Vast Mehrfarbig Gast
Aus der Rubrik